VdDK

6 Prozent Plus für Küchenmöbel

Laut jüngster Erhebung vom Statistischen Bundesamt bzw. VdDK stieg der Umsatz in der Küchenmöbelindustrie 2011 bis Oktober um 5,96 Prozent auf 3,352 Mrd. Euro. Das Inland liegt dabei mit 6,45 Prozent im Plus, das Ausland verzeichnet ein Wachstum von 5,13 Prozent. Die Exportquote vom Gesamtumsatz lag bei 37,26 Prozent.

Eher schwach fiel dabei der Oktober selbst mit etwas über 2 Prozent Zuwachs aus, wobei insbesondere der Export mit +1,13 Prozent wieder an Dynamik verlor.

Die Möbelbranche insgesamt schnitt bis Oktober 2011 sogar noch besser als die Küchensparte ab und legte um 7 Prozent zu (5,71 Prozent im Inland und 10,62 Prozent im Ausland).

Diese Seite teilen