Finke

Abverkauf verlängert

Eigentlich sollte bei Finke in Hamm-Rhynern Ende dieses Monats Schluss sein. Jetzt geht der Abverkauf doch noch weiter - und zwar bis Ende August, wie ein Unternehmenssprecher dem "Westfälischen Anzeiger" jetzt bestätigte. So werden im Erdgeschoss noch zahlreiche Ausstellungsstücke mit Preisnachlässen von bis zu 80 Prozent angeboten, während die oberen Etagen bereits für den Umbau vorbereitet werden. Zum Weihnachtsgeschäft soll das Haus dann unter den Namen Höffner wieder ans Netz gehen.

Diese Seite teilen