Franke

Auf der Suche nach neuen Managern für Deutschland

Zwei der wichtigsten Köpfe verliert Franke Deutschland im nächsten Jahr, so teilt die Schweizer Mutter in einer Pressemitteilung mit. Zum einen wird Geschäftsführer Oliver Zimmermann Ende April 2012 das Unternehmen nach zweieinhalb Jahren wieder verlassen, um sich einer neuen Herausforderung zu widmen. Zum anderen verändert sich Bernd Gienger, Leiter Marketing und Gesamtvertrieb, durch einen Aufstieg innerhalb des Konzerns. So wird dieser, nach 22-jährigem Firmenengagement, im Laufe des ersten Halbjahres 2012 als Head of Sales Europe North/East und Member of Division Management zu "Franke Washroom Systems" wechseln.

Beide Manager hätten sich um die Neuausrichtung, mit stärkerer Zentralisierung unter dem Dach der Schweizer Zentrale, verdient gemacht. Diese wird nun auch in der personellen Struktur weiter fortgesetzt: Künftig wird es eine Trennung von Vertriebs- und Produktionsverantwortung bei der Franke GmbH in Bad Säckingen geben, so heißt es in der Presseinfo. Dementsprechend wird nun "ein Geschäftsführer mit Schwerpunkt Vertrieb, idealerweise mit Branchenkenntnissen", gesucht, während die Produktion der zentralen Gruppenfunktion "Operations" unterstellt wird.

Diese Seite teilen