Nobia

CEO-Wechsel von Morten Falkenberg zu Jon Sintorn vollzogen

Eine Ära ist zu Ende gegangen: Morten Falkenberg ist seit September nicht mehr Präsident und CEO von Nobia. Wie im Mai angekündigt, moebelkultur.de berichtete, hat er dieses Amt Ende August nach gut neun Jahren planmäßig an seinen Nachfolger Jon Sintorn, zuletzt Präsident und CEO von Permobil, abgegeben.

Auf eigenen Wunsch scheidet Morten Falkenberg nun auch aus dem Verwaltungsrat von Nobia AB aus. Das habe er dem Gremium jetzt mitgeteilt, heißt es heute in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Morten Falkenberg wird in neue Funktionen wechseln, darunter als Industrieberater für Nobias größten Eigentümer Nordstjernan.

Diese Seite teilen