Pantone

"Classic Blue" ist Color of the Year 2020

Jetzt ist es raus: "19-4052 Classic Blue" wurde von Pantone zur Farbe des Jahres 2020 gekürt. Dieser klassische Blauton strahlt Ruhe, Souveränität und Bezogenheit aus – unsere Sehnsucht nach einer verlässlichen und sicheren Basis, auf die wir an der Schwelle zu einer neuen Ära aufbauen können, so die Erläuterung des Farbinstituts. Das zeitlose und beständige "Pantone 19-4052 Classic Blue" überzeugt mit schlichter Eleganz. Es erinnert, beruhigend und nachdenklich stimmend, an den Abendhimmel – Ausdruck unserer Sehnsucht nach einer verlässlichen und sicheren Basis, auf die wir an der Schwelle zu einer neuen Ära aufbauen können. Da wir Blautöne instinktiv als beruhigend empfinden, vermittelt uns "Pantone 19-4052 Classic Blue" ein willkommenes Gefühl von Ruhe, Harmonie und Geborgenheit. Es fördert eine konzentrierte und klare Denkweise, sodass wir unsere Gedanken besser ordnen und strukturieren können. Gleichzeitig transportiert der reflektierende Blautonauch Optimismus und Lebensfreude.

"Die heutige Zeit verlangt Vertrauen und Hoffnung. Der klassische Blauton Pantone 19-4052 Classic Blue, ganz geprägt von Konstanz und Verlässlichkeit, strahlt genau diese Zuversicht aus. Das intensive Blau verankert uns sicher im Hier und Jetzt. 19-4052 Classic Blue, das für die endlose Weite des Abendhimmels steht, ruft uns auf, unseren Horizont zu erweitern, klarere Gedanken zu fassen, neue Perspektiven einzunehmen, frei und unvoreingenommen zu kommunizieren", erläutert Leatrice Eiseman, Executive Director Pantone Color Institute.

Seit mehr als 20 Jahren hat die Pantone Color of the Year einen nicht geringen Einfluss auf Produktentwicklung und Kaufentscheidungen in zahlreichen Branchen, einschließlich Mode, Inneneinrichtung und industrielles Produktdesign sowie Produktverpackung und Grafikdesign. Der Auswahlprozess für die Color of the Year umfasst sorgfältige Überlegungen und Trendanalysen. Daher halten die Farbexperten des Pantone Color Institute jedes Jahr aufs Neue Ausschau nach weltweit neuen Farbeinflüssen, bevor sie die Farbe des Jahres küren. Bei ihren Analysen berücksichtigen sie unter anderem Farbtrends in der Unterhaltungs- und Filmbranche, in Kunstsammlungen und Werken neuer Künstler, in der Mode, in allen Designbereichen, an beliebten Reisezielen sowie in neuen Life- und Playstyles und im sozioökonomischen Umfeld. Die Einflüsse können auch von neuen Technologien, Materialien, Oberflächenstrukturen und Effekten herrühren, die sich auf Farben auswirken. Auch Social-Media-Plattformen und sogar bevorstehende Sportveranstaltungen mit weltweiter Aufmerksamkeit können Farbtrends mitbestimmen.

Diese Seite teilen