Küchenquelle

Geschäftsführung neu aufgestellt

Auf jetzt drei Mitglieder hat Küchenquelle sein Geschäftsführungsgremium erweitert. An der Seite von dem seit Januar 2020 für Marketing und Vertrieb zustän­digen Geschäftsführer Daniel Haberkorn agieren ab sofort auch die zwei neue Ge­schäftsführer Christian Neusser und Stephan Pattberg. Gleichzeitig ist Andreas Rode, einer der beiden bisheri­gen Geschäftsführer, aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens im gegenseitigen Einvernehmen zurückge­treten.

Christian Neusser war zuvor unter anderem Geschäftsführer (CFO) der Nachtmann GmbH sowie kaufmännischer Geschäftsführer (CFO) der Fath Gruppe und übernahm zudem Verant­wortung in verschiedenen Transformations- und Digitalisierungsprojekten der Deutsche Bahn AG, der Siemens AG, bei Honeywell sowie zahlreichen weiteren mittelständischen Unternehmen und Konzernen.

Stephan Pattberg war u.a. Mitglied der Geschäftsleitung bei Der Küchenring, Vertriebsleiter und Geschäftsführer bei Alno und verantwortete verschie­dene Managementfunktionen bei Gorenje, LG Electronics sowie Electrolux.

Diese Seite teilen