Küche&Co

Große Jubiläumsparty mit Oskars und Feuerwerk

Rund 150 Gäste von Küche&Co aus Deutschland und Österreich feierten am Wochenende vom 15. bis 17. November „30 Jahre Innovationen. 30 Jahre Familie.“ So das Motto zum diesjährigen Franchisetag, der diesmal im Hamburger Hotel Le Méridien an der Alster stattfand. Als Laudator war auch Dr. Michael Heller, stellvertretender Vorsitzender des Bereichsvorstands Otto und Bereichsvorstand Categories, dabei. Die wichtigsten Meilensteine der 30-jährigen Vergangenheit fasste noch einmal Pape mit dem Resümee: „Küche&Co gelingt es immer eine Idee voraus zu sein, das treibt uns täglich an. Gemeinsam mit unseren Franchisepartnern sind wir eine große Familie und bestreiten die Herausforderungen in sich wandelnden Marktsituationen.“ Immerhin bewerten die Franchisepartner das System mit Bestnoten und empfehlen ihren Franchisegeber zu 97 Prozent weiter, so die Ergebnisse der Zufriedenheitsbefragung des Deutschen Franchise Verbands. Dazu tragen der starke Betreuungsschlüssel ebenso bei wie neue, ergänzende Vertriebskonzepte, gute Einkaufskonditionen und der hohe Digitalisierungsgrad inklusive VR-Planungstools und Montage-App oder auch E-Learning-Inhalte.

Das Tagesprogramm des diesjährigen Franchisetages wurde entsprechend von einer Podiumsdiskussion zum Thema „Social Media in der Küchen/Home&Living Branche“ abgerundet. Der Galaabend mit der jährlichen „Oskar“-Verleihung fand dieses Mal in ausgelassener Atmosphäre im Altonaer „View Eleven“ mit Blick auf die Elbe und ein farbenfrohes Feuerwerk zum Abschluss. (Foto: Küche&Co/Night Light Pyrotechnik)

Diese Seite teilen