imm cologne Congress

Iselie Iglesias über die Möglichkeiten der Digitalisierung

Der Countdown läuft: Im Rahmen der "imm cologne" geht am 16. Januar zum mittlerweile siebten Mal der "imm cologne congress" über die Bühne. Hochkarätige Referenten nehmen sich in diesem Jahr den Zukunftstrends im Online Möbelmarkt an und beleuchten Strategien, Trends und Geschäftsmodelle. Die „möbel kultur“ ist Medienpartner dieses Top-Events. Im Vorfeld hat sie die Referenten gefragt, was Ihren Vortrag so spannend macht. Die Antwort gibt diesmal Iselie Iglesias, Home & Technology Analyst bei Euromonitor International.

"Viele Verbraucher bevorzugen heute mehr denn je personalisierte Erfahrungen, da sie mit unzähligen Möglichkeiten konfrontiert sind, wie und wo sie ihr Geld ausgeben können. Der Verkaufspunkt ist jetzt überall und jederzeit über Dutzende von Touchpoints und Geräten erreichbar. Die Digitalisierung bietet nicht nur eine Möglichkeit, mehr Verbraucher zu erreichen, sondern auch eine Chance für Einrichtungsunternehmen, zu verstehen, wer ihr Kunde ist und wie sie das anbieten können, was sie suchen, wann immer sie es brauchen und wo immer sie es suchen."

Diese Seite teilen