Kesseböhmer

Küper leitet das Produktmanagement

Seit dem 1. April hat Harald Küper die Leitung des Produktmanagements bei Kesseböhmer inne. Der 53-Jährige folgt damit auf Thomas Laaff, der das Unternehmen vor einem Jahr auf eigenen Wunsch verlassen hatte. Küper soll bei Kesseböhmer Produktstrategien für die Möbelbe­schlagsysteme erarbeiten. Dafür bringt er umfangreiche Erfahrungen aus den Bereichen Vertrieb und Produktmanagement mit sowie fundiertes Wissen im Umgang mit Konstruktionssoftware für den Möbel- und Innenausbau. Er kommt von Grass, wo er zuletzt als Leiter des globalen Produktmanagements vom Produktions­standort Reinheim aus weltweit Sortimentsaufbau, -ausbau und -pflege der Scharnier- und Klappensysteme verantwortete.

Seine Karriere in der Branche startete der gelernte Tischler und Diplom-Holzingenieur 1998 im Softwaresupport und im Vertrieb der Imos AG. Es folgten Stationen als Business Support- und Category-Manager bei Hettich FurnTech und als International Product Manager bei Franz Schneider Brakel, bevor Küper 2013 als Global Product Manager für Scharnier- und Klappensysteme zu Grass wechselte.

Diese Seite teilen