Kiveda

Management verstärkt

Neben den beiden Geschäftsführern Andreas Rode und Alexander Möller an der Spitze ergänzen inzwischen sechs Direktoren das Management der Kiveda Gruppe, darunter zwei weitere Newcomer. Als Director Category Management bei Küchenquelle verantwortet seit August Christian Schraberger neben dem Einkauf die Sortimentsgestaltung und das Pricing. Der 46-Jährige war zuvor 17 Jahre in verschiedenen Führungspositionen bei Swarovski im Produkt- & Portfoliomanagement tätig. In den Segmenten Interior, Accessoires und Schmuck verantwortete er u. a. die Entwicklung und Umsetzung von Portfolio- und Innovationsstrategien sowie die bereichsübergreifende Optimierung von Innovationsprozessen. Vor 2002 bewies der Betriebswirt (MSc) bei Magna Interior Systems (Automotive) sein Geschick im strategischen Marketing & Business Development.

Mit Nina Aselmann kommt zudem eine erfahrene Personalmanagerin als Director HR ins Management. Die 42-Jährige leitete zuletzt als Head of HR Retail Stores Germany und Senior HR Business Partner bei der Thalia Bücher GmbH die Personalabteilung für den Vertriebsbereich. Von 2011 bis 2014 war die Juristin mit dem Aufbau und dann der Leitung des Personalmanagements bei der Aperto AG Berlin, einer IBM Tochter, beauftragt.

Diese Seite teilen