Trendfairs

Neue Messe "siex" für die Schweizer

Die Ansprüche an Design und Funktion sind hoch, Küche und Wohnen genießen einen erstklassigen Stellenwert, die Kaufkraft der Einwohner ist überdurchschnittlich: Damit verheißt die Schweiz schon längst ein solides Absatzterrain vor allem auch für deutsche Anbieter. Nachdem die Swissbau in Basel ihren Küchenschwerpunkt verloren hat und die Küchenwohntrends München pausiert, will nun Veranstalter Trendfairs, mit Area30 und Küchenwohntrends Salzburg spezialisiert auf Premiummessen, sein Glück in Helvetia versuchen. Im November soll das Event unter dem Namen „swiss interior expo“ (kurz: („siex“) stattfinden. Eine Website gibt es auch schon. Doch mehr als ein „Coming soon“ wird hier noch nicht verraten.

Diese Seite teilen