Liebherr

Neuer Geschäftsleiter kommt von WMF

Wechsel in der Geschäftsleitung der Liebherr-Hausgeräte Vertriebs-und Service GmbH (LHV) in Ulm und damit einhergehend eine Verkleinerung von vier auf drei Mitglieder: Neu dabei ist ab Januar 2022 Martin Ludwig als Head of Business Area DE. Unverändert Mitglieder der Geschäftsleitung bleiben Anton Kramer (Head of Finance & Administration Ulm) und Michael Haiminger (Head of Sales Business Area DE). Michael Brandt und Tobias Grote ziehen sich von ihren Aufgaben in der Geschäftsleitung der LHV zurück. Die neue dreiköpfige Geschäftsleitung hat die Verantwortung für das operative Geschäft der LHV, während die Geschäftsführung unverändert bei Steffen Nagel und Detlef Walther liegt. Das teilte Liebherr heute mit.

Steffen Nagel übergibt die Funktion Head of Business Area DE mit Wirkung zum 1. Januar 2022 an Martin Ludwig, welche er übergangsweise in Personalunion zu seiner globalen Gesamtverantwortung für Sales & Marketing der Sparte Hausgeräte innehatte. Martin Ludwig wird in dieser Funktion an Steffen Nagel berichten. Zuvor war Ludwig mehrere Jahre in leitender Position für WMF in Geislingen tätig, zuletzt als Vice President Strategic Marketing & Product Development SDA und Managing Director WMF CE.

Michael Haiminger betreut für Liebherr bereits heute als Head of Sales Business Area DE die Region West. Vertriebsseitig wird er ab 2022 somit neu den gesamten deutschen Markt verantworten und fachlich an Martin Ludwig berichten.

Michael Brandt, Head of Sales Business Area DE für die Region Nord-Ost, verabschiedet sich auf eigenen Wunsch zum Ende des Jahres nach mehr als 30 Jahren im Dienste der Marke Liebherr in den wohlverdienten Ruhestand. Er war seit Gründung der Gesellschaft im Jahr 2019 Mitglied der Geschäftsleitung und hatte wesentlichen Anteil an dem erfolgreichen Aufbau und der Etablierung der LHV.

Tobias Grote hat ebenfalls einen außerordentlichen Beitrag für den Erfolg der LHV in Deutschland geleistet und die Transformation aktiv vorangetrieben. Nun möchte er sich neuen Herausforderungen außerhalb der Firmengruppe Liebherr stellen und verlässt somit die LHV zum Jahresende.

„Wir haben die Zielsetzung für unsere Vertriebsgesellschaft in Deutschland, uns noch stärker an den Bedürfnissen unserer Kunden zu orientieren, fest im Blick. Michael Brandt und Tobias Grote haben sich für dieses Ziel maßgeblich eingesetzt. Dafür danke ich ihnen ausdrücklich und wünsche beiden alles Gute auf Ihrem weiteren Weg“, so Steffen Nagel, Managing Director Sales & Marketing. „Gleichzeitig freuen wir uns, mit Martin Ludwig eine erfahrene Verstärkung für die Vertriebsgesellschaft in Deutschland gewonnen zu haben, um den für uns wichtigen Markt Deutschland weiter voran zu bringen.“

Diese Seite teilen