KüchenTreff

Neueröffnung in Schwerin mit Hitradio Mecklenburg-Vorpommern

Mit einer großen Feier eröffnen Udo Krause und Karsten Fuchsa am kommenden Samstag (17. August) ihren neuen KüchenTreff(-Punkt) in Schwerin-Pampow. Elf Monate Bauzeit liegen zurück, in der das stahlgraue, mit viel Glasfläche ausgestattete Gebäude errichtet wurde. Mit 700 qm Ausstellung, auf der 30 Musterküchen platziert sind, ist das Studio nun deutlich größer als das vorherige. Auch der Standort an einer Durchfahrtsstraße, nahe XXXLutz Rück, hat sich noch einmal verbessert.

Die beiden Geschäftsführer bilden bereits seit neun Jahren ein Team – und haben sich mit dem neuen Studio einen Traum erfüllt. „Die Küche ist ein sehr persönlicher Raum“, sagt Udo Krause, der schon 2006 den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. „Nach unserer Erfahrung kann man die Küche nicht einfach aus dem Katalog aussuchen. Man muss die Möbeloberflächen und Geräte sehen, anfassen und erleben. Deswegen war es immer unser Ziel, unsere Ausstellungsfläche zu vergrößern, damit wir noch mehr Traumküchen zeigen können.“ Individuelle Inszenierungen mit Küchen von Nobilia, Nolte und Schüller setzen dabei nun den Anspruch an Wohlfühlatmosphäre auch in den neuen Räumlichkeiten um.

Zur Eröffnung am Samstag wird überdies ein Showtruck von Ostseewelle Hitradio Mecklenburg-Vorpommern für Unterhaltung sorgen, während im Studio Bora informatives Showcooking veranstaltet.

Diese Seite teilen