Küchen Hummel

„Nicht mehr ohne Küchen-Online-Planungen“

Aufgrund der Corona-Krise musste auch Küchen Hummel in Hallstadt bei Bamberg sein 1.700 qm großes Studio im März schließen. Um mit seinen Kunden in Kontakt zu bleiben und neue Kontakte zu knüpfen, hat Inhaber Dominik Hummel für sein Studio ein Online-Konzept entwickelt. Dafür wurde die Website angepasst und in drei Schritten erklärt wie Küchen-Online-Planung funktioniert – ergänzt wurde diese Seite um einen 360°-Rundgang. Außerdem wurde auf allen Beratungsplätzen vom hauseigenen IT-Team Videotelefonie eingerichtet.

Als virtuelles Musterstudio hat das EMV-Mitglied auch einen Küchenkonfigurator eingebunden, mit dem die Berater zusammen mit ihren Kunden die Farbzusammenstellung der Küche festlegen können. Die ausgewählten Farbmuster erhält der Kunde zusätzlich per Post.

Zur regionalen Verbreitung hat Küchen Hummel seinen Service im Radio beworben. Mit Erfolg. Bereits in den ersten vier Wochen zeigte sich, dass über 30 Prozent der regulären Umsätze schon ausschließlich online erzielt werden konnten. „Mittlerweile können wir uns gar nicht mehr vorstellen, auf die Küchen-Online-Planungen zu verzichten“, so Dominik Hummel. „Wir werden diesen Bereich nun systematisch ausbauen und zukünftig als festen Bestandteil unseres Beratungskonzeptes anbieten. Ich denke, dass gerade Risikogruppen diesen Service zu schätzen wissen und somit anstelle der sonst üblichen drei Besuchstermine nur noch ein finaler, persönlicher Termin nötig ist. Die eigentliche Beratungs- und Planungsleistung kann eben auch hervorragend online stattfinden.“

Diese Seite teilen