Weigert

PlasmaMade auch in Dubai gefragt

Zusätzlich zum Vertriebsgebiet D/A/CH expandiert die Weigert Industrievertretung nun mit der patentierten PlasmaMade Technologie in Dubai. Gleich die erste AirCleaner-Lieferung Anfang November besiegelt die im Oktober vereinbarte Partnerschaft mit Critical General Trading L.C.C..  Neuer Partner von Klaus Weigert ist Raed Saleme und ab sofort zuständig für den Gesamtvertrieb im Mittleren und Nahen Osten. „Wir streben beide eine langfristige Partnerschaft an, der erste Schritt ist gemacht,“ freut sich Inhaber Klaus Weigert über den Deal. 

Gerade passend, auch zur aktuellen Pandemiesituation, kommen dabei die brandaktuellen Prüfergebnisse in Anlehnung an die VDI-EE 4300 Blatt 14 des Fraunhofer Instituts. Gefördert durch das Land Baden-Württemberg und im Zuge der Healthy Air Initiative des Fraunhofer Instituts wurde der AirCleaner auf seine Wirksamkeit getestet. Überzeugt haben die Vireninaktivierung von Surrogatviren des Coronavirus von bis zu 99 % in 30 Minuten, dass VOC, Ketone und Aldehyde deutlich unter den vorgegebenen Grenzwerten bleiben und dass sich die Ozonwerte bei Einsatz des PlasmaMade AirCleaners nicht erhöhten.

Diese Seite teilen