KH Systemmöbel

Premiere im neuen Showroom

„Küchen in Bewegung – Zukunft gestalten“ lautet das Motto von KH Systemmöbel. Und in Bewegung ist aktuell auch das Unternehmen selbst: indem es gerade den Umzug in die neue Hausausstellung bewerkstelligt und zugleich sein Produktionsgelände vergrößert.

„Eigentlich war die bisherige Halle nur als Zwischenlösung geplant, aber dann hat das Provisorium fünf Jahre gedauert,“ berichtet Marketingchef Sebastian Flint gegenüber derkuechenprofi.de. Schließlich ist es nicht so einfach, die Produktion zu verlagern. Aber genau das ist jetzt passiert.

Schon 2014 hatte KH Systemmöbel eine Halle vis à vis gekauft und dann aber vermietet. Seit Januar wurde die Hausausstellung geräumt für die erweiterte Fertigung und pünktlich zur Hausmesse (14. bis 20. September) wird der neue Showroom für die Besucher geöffnet. Mit großen Glasflächen und Holzvorbau macht das Gebäude schon äußerlich viel her. 23 Kojenplätze werden hier auf 2.500 qm eingerichtet, fast doppelt so viele wie zuvor. Dazu kommen ein Cateringbereich und eine Außenterrasse. In der Mitte der Ausstellung wird ein komplettes "Haus" Gestaltungsmöglichkeiten für Küche, Wohnen, Schlafen und Hauswirtschaft unter einem Dach aufzeigen. Um zu unterstreichen, dass KH der Universalist für Problemlösungen ist und „wie wir uns im Konzert der Großen differenzieren“, wie Sebastian Flint betont. Aber vor allem ist ihm wichtig: „Wir haben jetzt eine schöne, repräsentative und dauerhafte Ausstellung.“

Diese Seite teilen