Baumann Group

Startet 2022 mit Candy-Geräten

Ab Januar 2022 wird die Baumann Group als einer der ersten deutschen Küchenhersteller Geräte der Marke Candy aus dem Haier Konzern in Deutschland vertreiben. Sowohl für Bauformat Küchen als auch für Burger wird ein ausgewähltes Sortiment für die Komplettvermarktung im Preiseinstiegsbereich angeboten.

Der italienische Hersteller Candy Hoover gehört seit 2019 zum chinesischen Haier-Konzern und verbindet smarte, WiFi-vernetzte Hausgeräte zum smarten Preis mit modernem Lifestyle. Gerade jüngere Zielgruppen, die nach einer Küche im Einstiegsbereich schauen, sollen damit angesprochen werden.

Die Kooperation der „Kitchen Family“ aus Löhne mit dem Mutterkonzern Haier  signalisiert eine „Vorreiterrolle für den deutschen Markt“, wie es in der Pressinfo heißt. Dazu kommentiert Matthias Berens, Geschäftsführer der Baumann Group: „Als kitchen family möchten wir uns darüber austauschen können, was unsere Partner brauchen und das Feedback aus dem Handel produktiv in neue Ideen umsetzen. Das geht nur, wenn man miteinander spricht. Und mit Haier und Head of Sales Christian Burghardt, den ich persönlich schon viele Jahre kenne, klappt das ganz wunderbar. Uns verbindet, dass wir Produkte anbieten möchten, die Spaß machen und perfekt zu unseren Kunden passen – auch bei einem kleineren Budget. Mit Candy schaffen wir genau das.“

Diese Seite teilen