Bauknecht

Till Bickelmann übernimmt Doppelrolle im Marketing

Ab sofort wird Till Bickelmann bei Bauknecht die Gesamtverantwortung für das Handels- und Produktmarketing in der DACH-Region tragen. So wird er neben seiner Funktion als Director Sales Retail, die er seit Januar 2016 erfüllt, auch als Director Marketing DACH die Marketingbereiche „Laundry“ und „Kitchen“ steuern.

Nach Führungspositionen bei Philips Consumer Lifestyle in Hamburg sowie Amsterdam kennt Bickelmann die Bereiche Sales & Marketing bestens, sowohl aus der Perspektive von Ländergesellschaften, als auch aus der Perspektive einer Zentrale. Als Director Sales Retail der Bauknecht Hausgeräte hat er den Vertrieb neu ausgerichtet und die Handelspartnerschaften durch eine kanalorientierte Vertriebsstruktur erfolgreich intensiviert. Mit gemeinsamer Wertschöpfung und einer Optimierung der Touchpoints entlang der Consumer Decision Journey hat Bauknecht dadurch in den letzten drei Jahren ein überdurchschnittliches Wachstum mit den Top Handelspartnern in DACH realisiert.

Jens-Christoph Bidlingmaier, Vorsitzender der Geschäftsführung DACH der Bauknecht Hausgeräte GmbH, erklärt dazu: „Ich freue mich, dass Till Bickelmann zukünftig die Doppelrolle als Director Sales Retail & Director Marketing DACH übernimmt. Aufgrund seiner langjährigen Expertise im Marketing und im Vertrieb, seiner internationalen Erfahrung und seiner ausgezeichneten Führungsqualitäten ist er die Idealbesetzung für diese Position. Durch diese Zusammenlegung unter der Verantwortung von Till Bickelmann möchten wir zukünftig noch schneller und gezielter mit unseren Top Handelspartnern zusammenarbeiten und den konsequenten Wachstumskurs von Bauknecht weiter vorantreiben. Ich bin überzeugt, dass Till Bickelmann unser Marketing und den Vertrieb noch besser vernetzen und somit für die Zukunft gut aufstellen wird.“, sagt Jens-Christoph Bidlingmaier.

Die Bereiche „Brand & Communication“ unter der Leitung von Kathrin Schunger und das „Revenue Management” in der Verantwortung von Felix Exner sind weiterhin Jens-Christoph Bidlingmaier unterstellt.

Diese Seite teilen