Neue Alno GmbH

Vertriebsteam nochmals erweitert

Mit zwei Mitarbeitern im Vertrieb verstärkt die Neue Alno GmbH ihre Schlagkraft. Dazu zählt Ralf Arendt, der nach seinem Weggang von Rotpunkt Küchen im September nun die Funktion der Vertriebsleitung Projekte Bauteilefertigung in Pfullendorf übernimmt. Arendt hatte zwei Jahre die Vertriebsleitung bei Rotpunkt inne und war zuvor bei Störmer Küchen Gebietsverkaufsleiter und auch für das Objektgeschäft verantwortlich.

Außerdem hat die Neue Alno Bernd Rothermel als Key-Accounter für die Region Süd gewonnen. Dessen frühere Stationen waren bis September 2019 drei Jahre als Gebietsleiter von Warendorf – Die Küche sowie Vertriebstätigkeiten bei Störmer und Siematic.

„Nach einer äußerst erfolgreichen Herbstmesse 2019 mit den Neuvorstellungen ,Tailor’ und ,Alnospace’ wollen wir unsere Partner weiterhin intensiv begleiten“, kommentiert Michael Spadinger, Head of Global Sales, die Erweiterung seines Teams. Die Zusammenstellung seiner Vertriebsmannschaft sei mit den beiden Neuzugängen nun „nahezu abgeschlossen“.

Diese Seite teilen