Sebastian Deppe im Gespräch mit möbel kultur-Chefredakteur Sascha Tapken

Webinar zu den drängendsten Fragen im Möbelhandel

Die Läden sind geschlossen, die Geschäfte nur noch begrenzt möglich. Was können Möbelhändler konkret in der Corona-Krise tun? Zu welchen Konditionen werden Kredite vergeben? Welche Online-Möglichkeiten können jetzt kurzfristig greifen? Diese und andere Fragen, die derzeit dem Möbelhandel auf den Nägeln brennen, sollen im Webinar der „möbel kultur“ am 6. April um 14 Uhr diskutiert werden.

Chefredakteur Sascha Tapken wird gemeinsam mit Sebastian Deppe, Mitglied der Geschäftsleitung der BBE Handelsberatung in München, handfestes Rüstzeug herausarbeiten und wertvolle Tipps geben, wie der Möbelhandel die Krise meistern kann. Und auch Ihre Probleme kommen zur Sprache. Schicken Sie vorab Ihre Fragen an sascha.tapken@holzmann.de. Natürlich können Sie sich auch live über die „Drop-a-question-box“  spontan Ihre Fragen loswerden.

Um am Webinar teilzunehmen, müssen Sie sich hier anmelden. Und schon sind Sie Teil einer hoffentlich spannenden Branchen-Diskussion. Machen Sie mit!

Diese Seite teilen