Bauknecht

„Woman of the Year 2018“ geht

Noch einen Personalwechsel meldet Bauknecht – diesmal für die Schweiz. So hat Sandy Oppliger, Geschäftsführerin der Bauknecht AG Schweiz, das Unternehmen zum Jahresende 2019 verlassen. Nach zwei sehr herausfordernden und abwechslungsreichen Jahren in der DACH-Organisation möchte sie ihr Wissen, ihre Energie und Kompetenzen anderweitig einsetzen, so heißt es. Bis auf Weiteres wird Jens-Christoph Bidlingmaier, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bauknecht Hausgeräte GmbH DACH, ihre Tätigkeitsbereiche übernehmen.

Sandy Oppliger wechselte 2018 zu Whirlpool, wo sie zunächst die Position Sales Leader in der Schweiz verantwortete. Seit 1. August 2018 war sie Geschäftsführerin der Bauknecht AG Schweiz. 2018 wurde Sandy Oppliger außerdem von der Schweizer Zeitschrift „Woman in Business“ zur „Woman of the Year 2018“ gewählt.

 

Diese Seite teilen